Kinderkirche

Immer am zweiten Sonntag im Monat (außer in den Schulferien) findet im St. Gabriel die "Kinderkirche“ statt.

Die „Kinderkirche“ ist ein Wortgottesdienst für Kinder, der parallel zum Sonntagsgottesdienst der Erwachsenen liegt.

Und so sieht die „Kinderkirche“ aus:

Alle Gottesdienstbesucherinnen und -besucher treffen sich zum Gottesdienst in der Kirche. Nach der Eröffnung sammeln sich die Kinder und gehen gemeinsam mit den Erwachsenen, die die Kinderkirche leiten, in einen eigenen Raum. Wir nutzen dazu den Raum über unserer Sakristei. Er ist durch die Sakristei schnell erreichbar, sodass wir die Nähe zur Gemeinde in der Kirche behalten und vor allem auch genügend Zeit für unseren kleinen Gottesdienst mit den Kindern haben. Zur Gabenbereitung ist der Wortgottesdienstteil der Kinder und auch der Erwachsenen abgeschlossen. Dann kommen die Kinder wieder in die Kirche zurück und bringen ihre Kerze zusammen mit den Gaben, Brot und Wein, zum Altar. Die Kinder feiern den Gottesdienst nun gemeinsam mit den Erwachsenen bis zum Ende weiter in der Kirche mit.

Die Kinderkirche wird von drei Erwachsenen betreut, die schon Erfahrungen damit haben Kindern die Biblische Botschaft näher zu bringen und mit Freude bei der Sache sind.

Falls Sie weitere Fragen zum Thema Kinderkirche haben melden Sie sich doch kurz unter kinderkirche.stgabriel@kk-neudorf-duissern.de