Gottesdienst zuhause feiern - 6. Sonntag der Osterzeit | 17.05.20

Die Gottesdienste in den Kirchen fallen weiterhin aus, aber feiern Sie doch mit Ihrer Familie einen Gottesdienst zuhause. Oder nehmen Sie an der ökumenischen Online-Andacht mit Pater Gereon Strauch und Pfarrerin Dörthe Lahann teil.


Gottesdienst zuhause feiern

Gottesdienst zuhause feiern


Das Bistum Essen hat wieder ein Liturgiepaket mit verschiedenen Gottesdienstmodellen zusammengestellt, die zuhause mit der Familie gefeiert werden können. Dazu laden wir herzlich ein.


Und hier noch ein „Gottesdienst dahoam“ vom Chiemsee


Ökumenische Online-Andacht

Dörthe Lahann, P. Gereon Strauch OPraem (Fotos: Stephan Werner)
Dörthe Lahann, P. Gereon Strauch OPraem (Fotos: Stephan Werner)

Die mittlerweile zehnte Andacht nach Ausbruch der Corona-Krise kommt am kommenden Sonntag, 17. Mai 2020 aus der Kapelle des evangelischen Krankenhauses Duisburg-Nord. Sie wird von den beiden Krankenhausseelsorgern der katholischen und evangelischen Kirche aus dem Duisburger Norden, Pater Gereon Strauch und Pfarrerin Dörthe Lahann gestaltet.

Die beiden wollen dann über ihre Erfahrungen mit Gebeten sprechen und darüber, wann das Beten helfen kann. Sie tun dies ganz im Sinne des kommenden Sonntags vor Christi Himmelfahrt, der in christlicher Tradition auch "Sonntag Rogate“ (Betet) genannt wird. Für die musikalische Begleitung sorgt wieder Kirchenmusiker Daniel Drückes.


Gottesdienst-Übertragungen

Eine Übersicht über Fernseh-, Radio- und Streaming-Gottesdienste finden Sie hier:


Bilder und Inhalte stammen von: pfarrei-liebfrauen-duisburg.de. Beitrag vom 16.05.2020