Vor Ort. Sozial. Ökumenisch. Ein Entdeckertag | 11.04.19

Caritas und Diakonie laden zu einem „Entdeckertag“ ins Sozalzentrum St. Peter ein. Dabei soll überlegt werden, wie Gemeinden und kirchliche Einrichtungen die Menschen in Hochfeld unterstützen können, ein gelingendes Leben zu entdecken.


Sozialzentrum St. Peter
Sozialzentrum St. Peter

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 03.11.2019 fand im Sozialzentrum St. Peter in Duisburg Hochfeld der sog. Entdeckertag zum Thema „Ökumenisch, sozial vor Ort in den evangelischen und katholischen Gemeinden im Stadtbezirk Duisburg-Mitte“ statt. Dabei ist klar geworden, dass eine Vernetzung im Bereich Caritas und Diakonie zusammen mit der Kirche vor Ort im Sozialraum sinnvoll ist und hilfreich sein kann. Deshalb möchten wir den Entdeckertag nun noch stärker sozialräumlich in den einzelnen Stadtteilen fortsetzen und mit dem Stadtteil Duisburg-Hochfeld beginnen.

Wir haben dazu alle katholischen und evangelischen Gemeinden und ihre Gremien sowie die in diesem Stadtteil liegenden Einrichtungen von Caritas und Diakonie eingeladen, um gemeinsam zu überlegen, wie wir die Menschen in Hochfeld gemeinsam dabei unterstützen können, ein gelingendes Leben zu entdecken.

Wir wollen uns am Donnerstag, den 11.04.2019 um 14 Uhr im Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 30 dazu treffen. Frau Sabine Köther aus dem Generalvikariat in Essen, die dort im Bereich diakonischer Pastoral arbeitet, wird unser Treffen moderieren.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme und bitten um eine kurze Teilnahmebestätigung an kpb@caritas-duisburg.de bis zum 05.04.2019.

 

Für den Vorbereitungskreis
Klaus Peter Bongardt, Caritas Duisburg
Sr. Martina Paul, Pfarrei Liebfrauen/Sozialzentrum St. Peter
Pfr. Martin Winterberg, evgl. Kirchengemeinde Alt Duisburg


Bilder und Inhalte stammen von: pfarrei-liebfrauen-duisburg.de. Beitrag vom 03.04.2019